Rauklands Sohn
Rauklands Blut
Rauklands Sohn

Raukland in der Zeitung :)

Nicht nur Raukland ist in der Zeitung, die Jordis auch :)

 

Aufregend war es, das allererste Interview und der allererste Fotograf, der mich an meinem Schreibtisch fotografierte. 1 1/2 Stunden war die Rheinische Post da! Ich sag Dir, meine Wohnung war nie aufgeräumter ... Und was sieht der Fotograf als Erstes? Ein Buch unter meinem Monitor. Es steckt nur drunter, um ihn auf die richtige Höhe zu bringen, doch das Buch ist der Duden. "Das heißt wohl, Sie brauchen ihn nicht?", vermutet der Fotograf. Öhm. Äh. Also, ich sag nix ohne meine Lektorin ;)

 

Hier isses, das Interview in der Rheinischen Post!

 

(Bild kann durch Anklicken vergrößert werden)

Rheinische Post, 7.5.2013
Rheinische Post, 7.5.2013

Kommentar schreiben

Kommentare: 0