Rauklands Sohn
Rauklands Blut
Rauklands Sohn

News (Blog)

Fr

05

Aug

2022

Ronans finales Abenteuer als Hörbuch!

Jetzt ist die Raukland-Trilogie komplett! Alle drei Bände - großartig gelesen von Jan Terstiege - stehen auf allen Plattformen zum Anhören bereit! 🤩

Rauklands Schwert ist für mich der emotionalste Band der Reihe, und es gibt da ein Kapitel, da saß die Autorin beim Anhören heulend auf dem Sofa ... wenn ihr die Trilogie kennt, wisst ihr vermutlich, was für eine Szene ich meine.

 

Ich bin auch beim finalen Band immer noch geflasht von den Emotionen und der Atmosphäre, die Jan erschafft, und wie viel beim Anhören im Kopf passiert, wenn jemand vorliest, der das richtig, richtig gut kann. Ich bin so froh, dass Ronans Abenteuer ausgerechnet zu Jan gekommen ist und ich das Entstehen des Hörbuchs Kapitel für Kapitel miterleben durfte - das war auch für mich ein Abenteuer und hat wahnsinnig viel Spaß gemacht.

 

 

Aber jetzt - eine Hörprobe aus Rauklands Schwert! :)

 

Am Anfang des finalen Bandes sind Ronan und Eila zurück auf Lannoch. Ronan hat Raukland den Rücken gekehrt, er will nichts mehr zu tun haben mit diesem Land, das ihm nicht gehört. Aber die Vergangenheit lässt sich nicht so leicht abschütteln: Broghans Männer verfolgten Ronan bis nach Lannoch, wo die Inselbewohner Hals über Kopf in die Grotten flüchten - und jetzt erzählt Jan, was dort passiert:

Wird Ronan sich Broghan stellen? Wird er sich sich selbst stellen - seiner Vergangenheit und der Zukunft eines Landes, das Broghan allmählich zugrunde richtet? Und wird er Zhodan jemals verzeihen, was der ihm angetan hat?

 

Viel Freude beim Anhören vom großen Finale!

Genießt das Sommerwochenende!

Eure Jordis :)

 

Fr

08

Jul

2022

'Rauklands Blut' jetzt auch als Hörbuch!

Ronans Hörbuch-Abenteuer geht weiter!

Es ist geschlüpft! Rauklands Blut, Band 2 der Raukland-Trilogie, steht nun auf allen relevanten Plattformen als Hörbuch zur Verfügung - auch diesmal fabelhaft erzählt von Jan Terstiege!

 

Das Hörbuch ist wieder richtig toll geworden. Wie schon beim ersten Band durfte ich die einzelnen Kapitel vorab anhören: Jan liest so fesselnd, dass es für mich manches Mal schwierig war, am Ende eines Kapitels wieder aus dem Text aufzutauchen. Einfach großartig, wenn das beim eigenen Buch passiert!

 

Meine Lieblingsstimme im Hörbuch ist diesmal Broghan, der wird noch fünfmal widerlicher, wenn Jan ihn spricht. Ich will mich immer auf dem Sofa kringeln, wenn Broghan was sagt - dieses Seidige, Lauernde in der Stimme, iiiek! 🫣

 

In der Hörprobe von Rauklands Blut trifft Broghan auf Eila, hoch oben im Turmzimmer von Fehdorn Ghan, als sie dort auf Ronan wartet. Hier könnt ihr hören, wie Jan den fiesen Broghan spricht:

Ein ungeheuerliches Geheimnis

Falls ihr Rauklands Blut noch nicht kennt: Im zweiten Teil der Trilogie ist Ronan nach Raukland zurückgekehrt, doch sein Vater sieht auch in Broghan einen Anwärter auf den Thron. Die beiden Kontrahenten führen einen erbitterten Kampf um die Gunst des Königs. Ronan rechnet fest mit dem Sieg, als Broghan ein ungeheuerliches Geheimnis aufdeckt.

 

Hatte ich erwähnt, dass in Rauklands Blut endlich meine heimliche Lieblingsfigur vorkommt? Mein Liebling hat herrlich weiche Ohren, ist verfressen, plantscht gerne und hat eine Menge Unsinn im schwarzen Kopf. Genau, es ist Gismo! 💛 *streichel*

 

Viel Spaß mit Ronan, Broghan, Gismo und allen anderen!

Eure Jordis.

 

Mi

06

Jul

2022

Wie wird eigentlich ein Hörbuch gemacht? - Interview mit Jan Terstiege

Wie Ronan ins Hörbuch kam > Teil 2

Im Beitrag zuvor hatte ich euch erzählt, wie Ronans Reise ins Hörbuch begann. Jetzt wird es richtig spannend, denn wir sind bei Sprecher Jan Terstiege zu Gast und erfahren, wie eigentlich ein Hörbuch gemacht wird. Das ist Jan:

Jan Terstiege (Bild: Christine Olma, www.olma-fotodesign.de)
Jan Terstiege (Bild: Christine Olma, www.olma-fotodesign.de)

Und dann geht es auch gleich los mit meinen vielen Fragen! :)

 

Lieber Jan,

 

vielen Dank, dass wir bei dir einen Blick hinter die Kulissen werfen dürfen! Du bist professioneller Sprecher und hast die Hörbücher für die ersten beiden Bände der Raukland-Trilogie bereits eingesprochen, der finale Band entsteht gerade. Die Hörbücher sind richtig toll geworden und ich bin sehr gespannt, zu erfahren, wie du das eigentlich alles machst!

Bestimmt braucht ein guter Sprecher vor allem eine angenehme Stimme. Was muss man sonst noch mitbringen?

Du musst in der Lage sein, Dich in die Geschichte und die Charaktere hineinversetzen zu können - mehr noch: Du musst vor allem fühlen, was Du das sprichst. Es hat viel mit Schauspielerei zu tun. Und mit Empathie.

 

Daneben ist eine klare und möglichst akzentfreie Aussprache wichtig. Gleichzeitig muss die Überbetonung einzelner Buchstaben vermieden werden, weil es dann unnatürlich klingt. Das ist eine Gratwanderung und immer auch ein „Ritt auf der Rasierklinge“.

Wie ist der Raum beschaffen, in dem du aufnimmst? Was brauchst du alles?

In meinem Studio befindet sich ein Aufnahmetisch mit meiner Technik, also meinem Computer, einer kleinen Schreibtischlampe, einem schwenkbaren Mikrofonarm mit Mikrofon und einem Interface, welches das Mikrofon mit der Aufnahmesoftware im Computer verbindet.

 

Dazu kommt noch ein Kopfhörer, den ich auf einen Halter hängen kann, wenn ich ihn nicht benötige. Der Kopfhörer ist wichtig, um mich selber während der Aufnahme unmittelbar zu hören. So kann ich sofort korrigieren, wenn eine Passage nicht so geworden ist, wie ich sie mir vorstelle.

In Jans Studio (Bild: Jan Terstiege)
In Jans Studio (Bild: Jan Terstiege)

Der Raum ist mit Akustikvorhängen und sogenannten „Bassfallen“ ausgestattet, die dafür sorgen, dass der Raumklang stimmt und die Aufnahme am Ende so klingt, wie sie klingen soll.

Wie gehst du vor, wenn du ein neues Hörbuch-Projekt beginnst? Was hast du als erstes gemacht, als du das Manuskript zu 'Rauklands Sohn' bekommen hast?

Ganz wichtig war der zeitnahe Kontakt mit Dir als Autorin dieser Trilogie. Du hast diese Welt erschaffen und konntest mir wertvolle Hinweise geben, wie die Namen der beteiligten Personen ausgesprochen werden müssen.

 

Nachdem Du das erste Kapitel probegehört und Deine Zustimmung zu meiner Erzählweise erteilt hattest, habe ich so weiter gemacht. Ich habe das große Glück, recht gut „vom Blatt“ lesen zu können und wenige Fehler zu machen, sodass ich das Manuskript nicht vorab lesen musste, um erst dann mit der Aufnahme zu starten.

Im Hörbuch gibst du jeder Figur eine eigene Stimme. Wie entwickelst du die Stimmen? Wie merkst du sie dir, wenn viele Kapitel vergehen, bis sie erneut vorkommen?

Das ist tatsächlich schwer! Die Hauptcharaktere, wie Ronan, Zhodan, Merin, Liam usw. kann ich mir leicht merken, weil sie doch häufig zu Wort kommen. Bei anderen, die längere Zeit nicht erscheinen, ist es deutlich schwieriger, wie z. B. Rouk.

 

Wichtig war mir, dass die Stimmen zu den Verhaltensweisen und/oder Charaktereigenschaften der Personen passen. Ronan ist natürlich der Sympathieträger, der mit seiner einerseits klaren, andererseits immer wieder auch mal besorgten und verzweifelten Ausdrucksweise die wichtigste Rolle einnimmt. Zudem darf er nicht zu alt klingen.

 

Zhodan, der stellenweise abgebrühte und sein Geheimnis bewahrende, strenge, aber doch liebevolle Lehrmeister muss natürlich anders klingen.

 

Azel, der Brutale - Broghan, der Hinterhältige - Merin und Bellingor, die alternden Könige - allen habe ich versucht, eine passende Stimme zu geben.

 

Und dann haben wir die wichtigen weiblichen Charaktere - allen voran Eila, Kiara und Hannah. Hier habe ich versucht, zu vermeiden, in die Falle zu tappen, „echte“ weibliche Stimmen zu imitieren. Das ist mir einfach nicht überzeugend möglich. Daher habe ich nach dem Motto „weniger ist mehr“ gehandelt und nur sehr behutsam die Stimme angepasst.

Was war die größte Herausforderung beim Einsprechen der Raukland-Trilogie?

Tatsächlich waren es die vielen handelnden Personen. Ich hoffe, dass es mir gelungen ist, für alle eine wiedererkennbare Stimme gesprochen zu haben.

Und was hat dir am meisten Spaß gemacht?

In Gedanken nach Raukland und Lannoch zu reisen, mich in diese Zeit entführen zu lassen, war eine ganz besonders schöne Erfahrung! Und ich habe sehr viel über Schwerter und Pferde gelernt!

Wie gehst du mit Störungen um? Wenn der Nachbar das zehnte Dübelloch bohrt, ist das sicher blöd - aber selbst, wenn der Postbote klingelt oder ein Hund bellt, musst du ja wieder neu einsetzen?

Da hilft nur Geduld. Abwarten, bis die Störung vorbei ist und dann einfach weitermachen.

Hast du eine Lieblingsfigur in der Raukland-Trilogie, die du besonders gerne sprichst?

Wenn Gismo sprechen könnte, wäre es wahrscheinlich er. Ronan ist mir sehr ans Herz gewachsen, allerdings ist es stimmlich anstrengend, ihn zu sprechen. Dafür brauche ich viel Luft. Insofern würde ich Darrin nennen wollen - oder auch Zhodan. Beide haben ganz eigene Stimmen, aber sie kann ich leichter zu Gehör bringen.

Liest du selbst gerne, und wenn ja, was?

Ich lese seit meinem fünften Lebensjahr. Lesen ist ein fester Bestandteil meines Lebens, allerdings fehlt mir mittlerweile die Zeit, so viel zu lesen, wie ich es früher konnte.

 

Ich bin offen für vieles und nicht festgelegt. Einige meiner Lieblingsautoren sind: Carlos Ruiz Záfon, H. P. Lovecraft, Haruki Murakami, T. C. Boyle, Fjodor Dostojewski, Karl Ove Knausgård, Robert Seethaler.

 

Daneben mag ich aber auch Goethe, Thomas Mann, Stefan Zweig.

 

Goethes „Faust I“ ist mein absolutes Lieblingsdrama. Man findet im „Faust“ zu fast jeder Lebenslage eine zitierfähige Stelle - großartig!

Wie findet man dich auf Social Media und im Web?

Ich bin bei Facebook, Instagram und Twitter zu finden und natürlich auch über meine Website kontaktierbar: https://jan-terstiege.de.

Vielen Dank, Jan, für diesen interessanten Einblick in deine Arbeit! Die vielen unterschiedlichen Stimmen in der Raukland-Trilogie und all die Emotionen, die du den Charakteren mitgibst, faszinieren mich immer wieder aufs Neue. Sehr spannend, mehr darüber zu erfahren!

 

 

Hier könnt ihr hören, wie Jan eine Szene aus Rauklands Sohn spricht. Es ist ein Ausschnitt aus Kapitel 1, in dem auch Ronans grausamer Vater Azel zu Wort kommt:

Eine Neuigkeit habe ich obendrein für euch: Ronans Hörbuch-Abenteuer geht weiter! Am 8. Juli 2022 erscheint bereits Band 2 der Raukland-Trilogie als Hörbuch: Rauklands Blut!

 

Habt alle einen tollen Tag!

Eure Jordis :)

 

So

03

Jul

2022

Ronans Reise ins Hörbuch beginnt

Wie Ronan ins Hörbuch kam > Teil 1

Überraschungspost!

Alles begann mit einer Mail vom Hörbuchverlag Audio4You: Sie wollten Hörbücher für meine Raukland-Trilogie produzieren! Das war ja mal eine Überraschung - Ronans Abenteuer zum Anhören! Wie cool ist das!

 

Ein paar nette Verlagsmails später waren wir startklar. Jetzt brauchte Raukland noch einen passenden Sprecher.

 

Dazu kamen allerhand Fragen: Wollte ich lieber einen männlichen oder einen weiblichen Sprecher? Welches Stimmalter? Wie sollte der Sprecher/die Sprecherin klingen, wie sollte die Erzählerstimme wirken?

Spannende Fragen

Oh, darauf zu antworten, war gar nicht so einfach. Ich wollte unheimlich gerne einen männlichen Sprecher, da in der Trilogie sowohl die Perspektivencharaktere als auch die meisten Figuren männlich sind. In den Büchern sprechen zudem Figuren von 7 bis 70 Jahren, und Audio4You meinte dazu, dass ein mittleres Stimmalter am besten wäre, um die Bandbreite aller Altersklassen besser abzudecken.

 

Zur letzten Frage konnte ich allerdings nur sagen, was ich nicht wollte :D Aber das reichte zum Glück. Und dann kam der aufregendste Teil - die Audition.

Die Stimmen der Audition

Dafür bat mich Audio4You um ein bis zwei Seiten Probetext aus Rauklands Sohn, der auch Dialog enthält, sowie Buchinfos und eine kurze Charakterbeschreibung. Wer das Buch kennt: Dafür habe ich aus Kapitel 5 die Begegnung am Grat gewählt, wo der kleine Torin versucht, Eila vor Ronan zu "retten".

Nur wenige Tage später kamen die Aufnahmen der Audition: Sechs Sprecher, nach deren Vornamen die Audio-Dateien benannt waren, hatten den Text eingesprochen.

 

Das erste Mal den eigenen Text professionell gesprochen zu hören, ist ungeheuer aufregend. Wie unterschiedlich die Stimmen der Sprecher klingen! Wie verschieden ein jeder die Dialoge spricht! Wie ein und derselbe Satz vollkommen anders wirken kann!

Ich wusste sofort, wen ich wollte.

 

Eine Stimme zog mich in den Text, da waren nur wenige Sätze gesprochen. Was für eine tolle Erzählerstimme! Die passt so gut zu Raukland! Und die Stimmen von Torin, Eila und Ronan aus dem Probetext - richtig gut!

Aber ich war suuuper vernünftig: Ich habe ein paar Freunde um Rat gebeten - um mich kurz darauf zu fragen, was um alles in der Welt ich bloß machen soll, wenn die nicht meiner Meinung sind 😳 - aber zum Glück war das Ergebnis eindeutig: Die Wahl fiel auf den Sprecher, dessen Audio-Datei mit 'Jan' betitelt war.

Ronan reist zu Jan

Jetzt durfte ich erfahren, wer hinter 'Jan' steckte - Jan Terstiege war der Sprecher, der den Charakteren in der Raukland-Trilogie seine Stimme leihen würde!

 

Also kam das Manuskript von Ronans Abenteuer zu Jan, nebst einer Liste aller Personen und Orten, die wir gemeinsam durchgingen, damit Jan wusste, wie er diese aussprechen sollte. Note to self: Denk dir besser keine komplizierten irisch klingenden Namen aus, von denen du selbst nicht weißt, wie sie ausgesprochen werden - es könnte passieren, dass du die mal jemandem vorsprechen musst! 🙃

Und wie entstand aus dem Buchtext das Hörbuch?

Jetzt wird es richtig spannnend: Im nächsten Beitrag dürfen wir bei Jan einen Blick hinter die Kulissen werfen: Wie arbeitet ein Hörbuchsprecher? Wie entstehen die Stimmen der Charaktere? Was war das Herausfordernste beim Einsprechen der Raukland-Trilogie und welche Figur spricht Jan am liebsten? Ich freu mich drauf!

 

Genießt das Wochenende!

Eure Jordis.

 

Fr

10

Jun

2022

Hörbuch Rauklands Sohn - jetzt ist es da!

Mehr als 13 Stunden Hörvergnügen warten auf euch

Jetzt ist es endlich da: Das Hörbuch zu Rauklands Sohn - großartig erzählt von Jan Terstiege - steht für Raukland-Reisende in fast allen Hörbuchshops bereit! 🤩


Taucht ein in Ronans Geschichte, lauscht Jans toller Stimme und folgt Ronan auf einer Reise, die nicht nur ihn verändert, sondern eine ganze Welt.

 

Ich bin so happy und aufgeregt! Mein erstes Hörbuch! Es ist dermaßen gut geworden. Und obwohl es Jan war, der all den Figuren seine Stimme gegeben und Ronans Abenteuer so fesselnd gelesen hat, bin ich auch selbst furchtbar stolz drauf. Und sehr gespannt, wie es euch gefällt! :)

 

Update vom 01.07.2022: Jetzt ist es auch bei audible erhältlich! :)

 

Mal länger reinhören?

Wie versprochen, ein weiterer Ausschnitt für euch - und zwar aus Kapitel 1 von Rauklands Sohn: Ronan, Rauklands Königssohn, ist gerade zu sich gekommen, besudelt mit Wein. Die vergangene Nacht fehlt in seiner Erinnerung. Ihm ist furchtbar elend. Im Morgengrauen hätte er ein Heer zu einem Hinterhalt führen sollen, und es nicht getan. Wegen ihm hat Raukland eine Schlacht verloren. Sein eigener Vater lässt ihn an den Pflock zerren, um ihn zu bestrafen ...

 

Und jetzt erzählt euch Jan, wie es weitergeht. Diesmal könnt ihr ihm länger lauschen - erlebt die angespannte Stimmung im raukländischen Lager, Ronan am Pflock, seinen wutentbrannten Vater:

So beginnt für Ronan ein einzigartiges Abenteuer: Seinem kaltherzigen Vater ausgeliefert, gefangen in den jahrhundertealten Traditionen eines unglücklichen Volkes. Ronan hat nie etwas anderes kennengelernt. Er weiß nicht, was Freundschaft, was Liebe ist.

 

Erst eine verhasste Reise in den hohen Norden lässt Ronan erkennen, was im Leben wirklich zählt - und dass allein man selbst bestimmt, wer man ist.

Ronans andere Reise - vom Manuskript ins Hörbuch

Im nächsten Beitrag erzähle ich euch, wie es dazu kam, dass Ronan eine andere Reise antrat - nämlich die ins Hörbuch. Wie kam Ronan zu Jan? Stay tuned! :)

Habt ein tolles Wochenende!

Eure Jordis.

 

Sa

04

Jun

2022

Raukland zum Anhören - gewinne ein Hörbuch!

Nur noch sechs Tage!

Ich platze schon seit Wochen schier angesichts dieser Neuigkeit. Aber nun ist der Moment gekommen, wo ich es verrate: Nur noch sechs Tage, dann wird Rauklands Sohn als Hörbuch erscheinen - grandios gelesen von Jan Terstiege!

 

Ronans und Liams Abenteuer als Hörbuch - ich hätte mir nie gedacht, dass das mal passieren wird! Und es ist sooo gut geworden. Ich habe jedes einzelne Kapitel anhören dürfen, nachdem Jan es aufgenommen hatte. Ich weiß noch, wie ich Kapitel 1 abspielte und wie angefroren auf dem Sofa saß - woah! Wie toll ist das!

Jan Terstiege (Bild: Christine Olma, www.olma-fotodesign.de)
Jan Terstiege (Bild: Christine Olma, www.olma-fotodesign.de)

Jan hat eine ganz wunderbare Erzählstimme, die perfekt zu Raukland passt. Dann die vielen unterschiedlichen Stimmen, die er für die Figuren spricht, und all deren Emotionen!

 

Es passiert ganz viel im Kopf, wenn jemand einen Text liest, der das richtig gut kann: Die Figuren werden noch lebendiger, die Stimmung noch greifbarer - allein die ganzen Dorfbewohner mit ihren Eigenarten! Und wartet mal ab, bis ihr Fiona kennenlernt :)

Das Anhören neuer Kapitel wurde im Handumdrehen zu meinem Highlight der nächsten Tage und Wochen - ihr dürft also sehr gespannt sein!

Mal reinhören?

Das Release des Hörbuchs ist am 10. Juni 2022 - aber heute passiert auch schon was: Ihr könnt nämlich nicht nur ein Hörbuch Rauklands Sohn gewinnen, heute könnt ihr das allererste Mal kurz reinlauschen:

Uuund, was meint ihr? :)

 

Am Releasetag werde ich übrigens einen längeren Ausschnitt für euch haben - aus Kapitel 1. Dann könnt ihr die Szene am Pflock erleben, die angespannte Stimmung im Lager, Ronans wutentbrannten Vater ...

Hörbuch zu gewinnen!

Noch vor dem Release am 10.6. könnt ihr beim Hörbuchverlag Audio4You zwei komplette Hörbucher Rauklands Sohn gewinnen! 🤩

 

Teilnehmen könnt ihr bis zum 09.06.22., 00:00 Uhr. Einfach dem Link folgen, dort könnt ihr in den Lostopf hüpfen!

 

Zum Gewinnspiel: https://fb.watch/dr3u6KStz7/

Wie kam Ronan eigentlich ins Hörbuch?

Alles begann mit einer Mail vom Hörbuchverlag Audio4You - und danach passierte noch einiges, bis das Manuskript von Rauklands Sohn den Weg zu Jan fand. Wie findet ein Buch einen Sprecher? Das erzähle ich euch nach dem Release.

 

Dann - und darauf freue ich mich besonders - wird Jan uns verraten, wie aus dem Buchtext von Rauklands Sohn ein Hörbuch entstand: Wir dürfen bei ihm nämlich einen Blick hinter die Kulissen werfen. Spannend!

 

Viel Glück bei der Verlosung! Ich bin so gespannt, wie euch Ronans und Liams Abenteuer als Hörbuch gefällt! Lasst es mich wissen, ja?

 

Habt eine buntes Pfingstwochenende,

Eure Jordis.

 

Fr

08

Apr

2022

Königswächter - "Hören Sie noch zu?"

Wenn ich schreibe, höre ich oft Soundtracks (symphonisch) - und es darf bloß keiner singen. Anfangs sind es viele unterschiedliche Alben, aber meist kristallisiert sich pro Buch ein einziger Song heraus, den ich auf Repeat höre: Ein und dasselbe Lied, 1000 mal hintereinander. Japp! 😀

Bei Königswächter ist das Stück nur 2:12 lang ("Into the Cave" von Antonio Pinto aus "The Host"). Das Lied funktioniert dann wie ein Flow-Starter. Kaum höre ich es, bin ich drin im Buch. Es funktioniert selbst jetzt noch, es läuft grad, weil ich die Länge nachschauen wollte ... Gänsehaut ...! 😍

Ich stell mir immer vor, wie der arme Player vor Langeweile schier umkommt, bei ein und demselben Song über Wochen. Wenn man ein paar Stunden dasselbe hört, fragt Amazon Musik übrigens irgendwann "Hören Sie noch zu"? 😀 Vermutlich ist das ein Feature der Music-Player Gewerkschaft zum Schutz der Player-Software vor unzumutbar öden Arbeitsabläufen. 😂

Aber der Player hat ja jetzt Pause gehabt und ich höre noch ein wenig zu und bin in Kirlan bei Kjar und Jorin - und Rip natürlich.

 

Habt ein tolles Wochenende und genießt die Sonne (soll ja wiederkommen!),

Eure Jordis.

Mi

30

Mär

2022

Königswächter - Wie Rip zur weißen Schwanzspitze kam

Vier Wochen nach der Veröffentlichung von Königswächter ist sonnenklar, wer im Buch eure Lieblingsfigur ist: Sie ist groß, stark, verfressen, will immer tauziehen und hat rauchschwarzes Fell - bis auf die weiße Schwanzspitze! Es ist: Rip! 🐾

 

Zu Rips Schwanzspitze hat mich ein Hund aus der Nachbarschaft inspiriert - nämlich die kleine Ella. Jedenfalls war Ella klein, als ich sie kennenlernte - ein knuffiger Welpe mit dunklem Fell und weißem Schwanzende. Zuckersüß! Ella ist eine Kreuzung aus Deutsch Langhaar und einem Kaninchen - jedenfalls war sie so weich wie ein Kaninchen ;) Und sie hat Löckchen auf den Ohren! 😍

Inzwischen ist Ella ein Jahr alt, klaut schon mal Zitronen und Paprika und ist ein herrliches Energiebündel! Bei jedem Fellwechsel sieht sie ein wenig anders aus, so dass der Schwanz nicht mehr ganz so weiß ist. Heute durfte ich sie besuchen - da ist sie - Ellas Schwanzspitze:

Im Gegensatz zu Rip kann Ella übrigens hervorragend Fährten lesen und hätte Jorin bestimmt blitzschnell gefunden, als der Kjar abgehauen ist. Ella und Rip hätten sicher eine Menge Spaß zusammen! Ella hat sich jedenfalls mächtig gefreut über Rips Pfotenabdruck im Buch:

Rip hat übrigens eine heimliche Verehrerin - sie wohnt in Österreich, heißt Amelie und hat ihm ein Bild geschickt. Jedenfalls eins von ihrer Pfote:

Rip ist ganz entzückt und will nun unbedingt Amelie besuchen, um die ganze Hundedame zu sehen (WoImmerDiesesÖsterreichIst), aber das Meer ist noch nicht eisfrei in Kirlan und er muss sich noch etwas gedulden.

 

Beschwerden kommen aber auch an: Dieses Bild hier hat nämlich die süße Lotta geschickt, die sich beschwert, dass ihre Besitzerin zwei Tage lang kaum mit ihr rauswollte, weil diese ständig mit der Nase im Buch hing! 😀

Awww - Lotta! Ich hoffe, du kannst Rip und mir verzeihen!

 

Danke, Ihr Lieben, für all die Nachrichten und lieben Worte zu Königswächter! Kjar, Jorin, Rip - wuff! - und ich, wir freuen uns sehr! Schickt mir gerne weiter Bilder von euren felligen, fedrigen oder schuppigen Freunden!

 

Habt eine schöne Zeit und genießt den Frühling!

 

Alles Liebe,

Eure Jordis.

Fr

25

Feb

2022

Mein neues Buch "Königswächter" ist da!

 

Was für ein toller Moment! :)

 

Es ist erschienen! Mein neues Buch ist da! Endlich! Und so sieht es aus:

Worum geht es?

 

Es heißt "Königswächter" und ist vom Genre her ganz ähnlich wie Raukland: Ein Mittelalter-Abenteuer im hohen Norden, aber diesmal gänzlich ohne romantische Liebesgeschichte. Ich bin so gespannt, wie euch das gefällt!

 

 

Klappentext

 

„Ihr seid mein engster Vertrauter. Worum ich Euch bitte, darf niemand erfahren.“

 

Kjar ist Leibwächter der Königin. Sie befiehlt ihm, einen Jungen namens Jorin in ihre Festung zu holen. Kjar tritt die weite Reise nur widerwillig an: Mit Kindern kann er nichts anfangen.

 

Warum nur hat die Königin ihm befohlen, Jorin zu ihr zu bringen? Und wieso hängt ein Königswächter am Galgen, als Kjar aus der Festung reitet?

 

 

Wo könnt Ihr es bekommen?


Das Buch gibt es als Ebook und Print bei Amazon. Natürlich könnt Ihr auch wieder signierte Prints bei mir bestellen, nutzt dafür einfach das Kontaktformular

 

Reinlesen?

 

Hier könnt ihr kostenlos ins Buch reinlesen und Kjar und Jorin kennenlernen: Blick ins Buch.

 

Ich bin so gespannt, wie euch Kjars Abenteuer gefällt. Lasst es mich unbedingt wissen! Ich freue mich über jede Rezension, jede Nachricht und jeden FB-Kommentar!

 

Aufgeregte Grüße,

Eure Jordis :)

Mo

20

Dez

2021

Frohe Weihnachten!

Ihr Lieben,

 

vielleicht fragt ihr euch, was mit diesem neuen Buch ist, dass ich im letzten Blog-Artikel erwähnt hatte - es wird! Es ist jetzt aus dem Lektorat heraus und gerade wird es von meinen großartigen Testlesern inspiziert. Titel und Klappentext ist  in Diskussion - wenn das fix ist, erfahrt ihr es natürlich!

 

Danach fehlt nur noch Coverdesign und Korrektorat und dann kommt schon der Buchsatz. Ich hoffe, so um Ostern rum kann Kjar bei euch sein.

 

Genau, der Protagonist im neuen Buch heißt Kjar und er hat einen vierbeinigen, felligen Freund. Mehr bald an dieser Stelle - stay tuned! :)

 

Bild von cocoparisienne auf Pixabay.
Bild von cocoparisienne auf Pixabay.

 

Ihr Lieben, ich wünsche euch gemütliche Weihnachten mit leckeren Keksen, lieben Freunden und ganz viel Zeit für alles, was ihr gerne tut!

 

Genießt die Weihnachtszeit!

Eure Jordis.

Fr

17

Sep

2021

ENDE - Neues aus dem Norden

Jedes Mal, wenn ich ENDE unter ein Buch setze, ist das unheimlich aufregend - auch wenn ich weiß, dass danach noch viele Überarbeitungen und Schritte folgen, bis das Buch endlich beim Leser ist: Die erste Version eines neuen Buches fertig zu haben ist etwas ganz Besonderes!

 

Genau, es gibt ein neues Buch! Sehr bald! :)

 

Mein Neues ist vom Genre her wie Raukland - also ohne Magie und Drachen in einer mittelalterlichen Welt im hohen Norden. Und diesmal komplett ohne Romantik. Jepp! Es geht um Freundschaft, Vertrauen und um den Mut sein ganzes bisheriges Leben in Frage zu stellen.

 

Statistik gefällig?

 

 

Der Protagonist heißt übrigens Kjar und es kommt was schwarzes mit felligen Ohren vor - nein, kein Pferd :)

 

Das Buch ist gerade im Lektorat, ich hoffe, ich kann es Anfang nächsten Jahres schon herausbringen! Es wird wie gewohnt als Ebook und als Print erscheinen.

 

Ein Weilchen noch, dann kann ich euch Titel und Cover verraten und natürlich auch den Klappentext.

 

Ich bin sooo gespannt, wie es euch gefällt!

 

Alles Liebe Eure,

Jordis.

So

20

Dez

2020

Frohe Weihnachten von Klein-Ronan und mir!

Ihr Lieben,

 

ich wünsche euch gemütliche Weihnachtstage mit Plätzchenduft und Kerzenschein und ganz viel Zeit für gute Bücher - und alles, was ihr gerne tut. Ich hoffe, ihr könnt Weihnachten trotz des merkwürdigen Jahres genießen und euch auch mit nur wenigen lieben Menschen eine schöne Zeit machen.

 

Mir (und Klein-Ronan) geht es gut, ich musste den Kleinen sehr überreden doch die Mütze anzuziehen und dann wollte er unbedingt mit Schwert aufs Bild, und es hat eine Ewigkeit gedauert ihn davon zu überzeugen, dass das aber gar nicht weihnachtlich ist. Deshalb guckt er so komisch.

 

 

Passt auf euch und eure Lieben auf, bleibt gesund und habt ein gutes 2021!

 

Alles Liebe,

Eure Jordis.

Fr

09

Okt

2020

Mega Raukland-Herbstangebot !

Hey, ihr Lieben!
Gerade gibt es ein mega Raukland-Woche-Herbstangebot
Rauklands Blut nur 1,99 (statt 3,99)
UND gleichzeitig Rauklands Sohn kostenlos bei Prime Reading
(bzw auch nur 99 ct für alle, die kein Prime haben)
 
Folgt dem Königssohn Ronan auf eine Reise in den hohen Norden, die nicht nur ihn verändert, sondern eine ganze Welt! 🐴🗡💙

 

Habt einen super Herbst und genießt die Farben und die fliegenden Blätter (oder ein gutes Buch auf dem Sofa :))

 

Alles Liebe,

Eure Jordis.

So

22

Mär

2020

Raukland Gewinnspiel und Interview auf Charleen's Traumbibliothek!

Ich bin immer wieder begeistert, was für super liebe Menschen man auf Facebook und überhaupt im Internet treffen kann. Charleen, die den wunderschönen Blog Charleen´s Traumbibliothek führt, gehört dazu. Tolle Buchvorstellungen und Aktionen - schaut doch mal vorbei. Ihr findet Charleen´s Traumbibliothek übrigens auch auf Facebook.

 

Uuuuund - sie hat mit mir ein Interview geführt! Von Fragen wie "Beschreibe dich mit nur fünf Worten" oder was ich meine, was mein Buch zu etwas Besonderem macht oder was der lustigste Fehler in meinen Büchern ist - es waren viele spannende Fragen!

 

Uuuuud - es gibt auch ein Gewinnspiel! Verlost wird nämlich ein signiertes Print Rauklands Sohn und 4 Ebooks - schaut doch mal vorbei und versucht euer Glück! Ronan jedenfalls würde sich freuen in euer Regal einziehen zu dürfen :)

 

Klickt auf das Bild um zum Gewinnspiel zu gelangen:

Wer lieber auf FB teilnimmt, klickt einfach hier.

 

Viel Glück wünsche ich euch! Und ein dickes DANKE an Charleen für die viele Arbeit! Danke, dass du (und viele anderen Blogger) so viel für uns Autoren tun! <3

 

Alles Liebe,

Jordis.

Fr

03

Jan

2020

Die Raukland-Trilogie ist wieder da!

Tataaa! :)

 

Es ist soweit - die Raukland-Bücher sind wieder da! Rauklands Sohn (Band 1) und Rauklands Blut (Band 2) und Rauklands Schwert sind als E-Book und Print (zunächst ausschließlich) bei Amazon verfügbar!

 

Und da ich viele Anfragen bekommen habe von Lesern, die mit Band 1 gestrandet waren und danach nicht mehr weiterlesen konnten: Sorry! Es tut mir leid, dass ich euch so oft vertrösten musste! Aber nun sind sie da - so sehen sie aus, die drei:

Und um noch die oft gestellte Frage zu beantworten, warum Ronan so lange nicht mehr zu bekommen war: Ich habe die Rechte vom Verlags zurückbekommen (das hat eine Weile gedauert) und dann hat es noch was gedauert bis Rauklands neues Cover-Kleid perfekt war. Ich bin gespannt, wie euch die neuen Buch-Cover gefallen, ich bin jedenfalls schwer begeistert und sage ein dickes Danke an Isabell Schmitt-Egner, die beste Ronan-Jordis-Raukland-Versteherin der Welt!


Also, hier sind die Bücher nun zu haben als Print und E-Book:

 

- Rauklands Sohn

- Rauklands Blut

- Rauklands Schwert

 


Prints könnt ihr - abgesehen von Amazon - auch signiert und mit Wunschwidmung bei mir bekommen. Zum Ladenpreis natürlich, nur eine kleine Pauschale für Porto und Verpackung kommt noch oben drauf, kontaktiert mich einfach.


Viel Spaß mit Ronan in Raukland,
Eure Jordis.

Mi

21

Feb

2018

Im Gespräch mit ... Steffi!

Ich hatte total schönes Gespräch - nämlich mit Steffi vom Blog angeltearz liest. Steffi ist eine super nette Bloggerin, das Interview hat total viel Spaß gemacht!

 

Hier findet ihr das komplette Interview - und die Antwort auf die Frage, welches Buch der Raukland-Reihe, mein Lieblingsbuch ist:

 

http://www.angeltearz-liest.de/interview-jordis-lank

 

Ich wünsche euch einen schönen Frühling (ich weiß, es wird erst schlotterkalt, aber gestern sind Kranichschwärme nach Norden gezogen (ich liebe ihre Rufe!) - und die kenne sich doch aus, oder? :)

 

Alles Liebe von,

Jordis.

Mi

27

Sep

2017

Signierte Print-Ausgabe "Rauklands Sohn" zu gewinnen!

Wer noch ein Plätzchen im Regal für Ronan frei hat (er braucht so ca. 2.5 cm in der Breite) - es gibt gerade ein signiertes Exemplar von Rauklands Sohn zu gewinnen - auf Wunsch auch gerne mit Widmung!

 

Das Gewinnspiel findet statt auf dem wunderschönen Blog "Lesen im Mondregen" ist der Blog-Name nicht allein schon großartig?

 

Zum Gewinnspiel geht es hier:

 

https://lesen-im-mondregen.blogspot.de/2017/09/autorentag-interview-jordis-lank.html

 

Ein Interview gibt es dort übrigens auch - es war eines der lustigsten Interviews bislang (und eins mit vielen Kalorien :D))

 

Ich drück euch die Daumen und wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Eure Jordis.

Mo

03

Apr

2017

Interview und Gewinnspiel zur Raukland-Trilogie

Auf Buchvogels wunderbarem Blog gibt es gerade ein ganz besonderes Interview zu lesen - es enthält erstmalig einen Spoiler-Bereich, wo ich Fragen über Raukland beantworte, die man erst lesen sollte, wenn man die Trilogie schon aus hat.

 

Uuuuud: Es gibt sogar ein Gewinnspiel dazu! Ihr könnt fünf mal Rauklands Sohn gewinnen! Einfach bei Buchvogel vorbeischauen und in den Lostopf hüpfen. Bis zum 13.4 könnt ihr noch mitmachen:

 

http://buchvogel.blogspot.de/2017/03/interview-mit-jordis-lank-raukland.html

 

Alles Liebe und viel Glück,

Eure Jordis.

 

So

11

Dez

2016

Weihnachtsgewinnspiel: Rauklands Sohn signiert + Ebooks für Euch!

Es weihnachtet sehr - auch wenn ich es irgendwie ziemlich spät bemerkt habe, nämlich so spüt, dass ich erst vor kurzem auf den Gedanken kam Lebkuchen zu backen (mach ich sonst immer am 15. November, damit sie schön durchgezogen sind). Jetzt hab ich backfrische, knochentrockene Honig - und Elisenlebkuchen, aber mit dem Apfelschalentrick wird das hoffentlich noch werden :)

 

Bild: http://a-bookdemon.blogspot.de/
Bild: http://a-bookdemon.blogspot.de/

 

Buch-Geschenke gibt es aber nicht mit Verspätung - die gibt es schon vor Weihnachten und zwar bei A-Bookdemon - dem wunderbaren Bücherblog von Annabel!

 

Ihr könnt ein signiertes Exemplar Rauklands Sohn sowie fünf Ebooks Rauklands Sohn gewinnen - die Gewinnspielfrage hat mit Freundschaft zu tun, vielleicht wollt ihr das Buch statt für euch sogar für eure beste Freundin/euren besten Freund ergattern?

 

Ob ihr Ronan selbst lesen wollt, oder sein Abenteuer verschenkt - hier ist der Link zu Annabel und der Gewinnspielfrage:

 

http://a-bookdemon.blogspot.de/2016/12/eaf-jordis-lank-was-ist-wahre.html

 

Ich drück euch die Daumen und wünsche euch allen eine plätzchenduftende Adventszeit und gemütliche Weihnachtstage!

 

Eure Jordis :)

Fr

21

Okt

2016

Leser signieren "Rauklands Sohn" - ein ganz spezielles Wanderbuch

Wisst ihr, was ein Wanderbuch ist? Ein Wanderbuch wird per Post von Leser zu Leser weitergeschickt und ist dabei manchmal ganz schön lange unterwegs.

 

Als Rauklands Sohn vor fast zwei Jahren bei Bookcrossing startete, da hatte ich eine wilde Idee: Sonst signiere ich ja immer die Bücher - aber ich hatte den Traum, dass dieses Exemplar von allen Lesern signiert wird, bei denen es auf seiner Reise vorbeikommt - und es es dann auch noch heil zu mir zurück schafft.

 

Und es hat geklappt! Guckt mal hier :)

 

Zwanzig Leser-Signaturen hat Ronan gesammelt und dabei viele Freunde gefunden, denn die Folgebände Rauklands Blut und Rauklands Schwert sind dann auch noch verreist und so gab es in vielen Briefkästen und Bücherregalen ein Wiedersehen.

 

Auf Bookcrossing ist nun ein neues Exemplar von Rauklands Sohn unterwegs, dieses hier wird bei mir bleiben und einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal bekommen.

 

Vielen Dank, liebe Bookcrosser, für die Freude!

 

Habt einen bunten Herbst,

Eure Jordis.